Ethnologie im Quadrat!

Das Kajnžk-Haus in Rateče selbst ist ein Kulturdenkmal von lokaler Bedeutung, ebenso aber auch die Museumssammlung „Ethnologisches Erbe Rateče“. Somit ist dieses wundervoll renovierte Haus mit seiner Sammlung wirklich ein Pflichterlebnis für alle Liebhaber der alten Nationalkultur.

Sehen Sie sich das für die Alpen charakteristische Walmdach an, die beiden Außengänge, „ganka“ genannt, das Fresko des hl. Florian an der Ostfassade und die Sonnenuhr an der Südfassade des Hauses. Gehen Sie dann durch das Haus mit der Kammer, dem Flur mit der Rauchküche und dem Getreidespeicher.

P.S.: Wenn sich ihr Nachwuchs langweilt, führen sie ihn in die Mansarde. Dort kann er sich in computergesteuerten „Skisprüngen in Planica“ versuchen! 

 

Kajžnk-Haus
Kajžnk-Haus
Kajžnk-Haus Kajžnk-Haus Kajžnk-Haus Kajžnk-Haus