Aus dem Meiler dampft es wieder!

Die Köhlerei war im 19. Jahrhundert für die Bedürfnisse des Hammerwerks sehr weit entwickelt. Heute ist dieses Handwerk schon beinahe ausgestorben, nur noch eine Handvoll Köhler beschäftigt sich damit.

Im Martuljek-Wald wird dieses edle Handwerk im Rahmen der Köhlertage in Kopišče wiederbelebt, wo man sich diese interessante Art der Holzverarbeitung live ansehen kann.

Das in den Meilern geschlichtete Brennholz wird von den Köhlern mit Erde bedeckt und dann wird in den Meilern 10 bis 14 Tage lang Kohle gekocht. Am besten ist die aus Haselholz.
Kohlenmeiler
Kohlenmeiler Kohlenmeiler Kohlenmeiler Kohlenmeiler