Betreten Sie das alte Bauernhaus ...

... und Sie werden spüren, wie die wohlhabenden Bauern in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts gelebt haben.

Im über 300 Jahre alten Liznjek-Haus in Kranjska Gora können Sie durch ein Holzhaus mit Rauchküche, breitem Flur und zwei Gelassen spazieren. Gehen Sie hinauf ins Dachgeschoss zu den zwei hölzernen Stuben, „štibl“ genannt, und hinunter in den Keller, den „čevder“.

Das Haus ist mit Fassadenmalereien, einem steinernen halbrunden Portal und einem hölzernen Balkon, dem „gank“, verziert.

Ab 1983 wurde das Liznjek-Gehöft renoviert und zu einem Museum umgebaut.

 

Liznjek-Gehöft
Liznjek-Gehöft
Liznjek-Gehöft Liznjek-Gehöft Liznjek-Gehöft Liznjek-Gehöft