Klein, aber idyllisch!

Die Mlačca-Schlucht wird zwar im Winter am meisten besucht, wenn hier die „lebendigen“ Weihnachtskrippen Scharen von Besuchern anziehen. Bekannt ist sie aber natürlich auch für das Eisklettern und die Humar-Gedenkveranstaltung.

Sie können die Schlucht aber auch im Sommer besuchen. Zu Fuß erreichen Sie sie, wenn Sie von Mojstrana zuerst dem Wanderweg Nr. 16 in Richtung des Peričnik-Wasserfalls am rechten Ufer des Flusses Triglavska Bistrica folgen. Bei der letzten Brücke bleiben Sie am rechten Ufer, verlassen den Wanderweg und gehen in den Wald hinauf. Hinter dem Tennisplatz beginnt die keine 200 m lange und 45 m hohe Mlačca-Schlucht.
Mlačca-Schlucht
Mlačca-Schlucht Mlačca-Schlucht Mlačca-Schlucht Mlačca-Schlucht